Lufthansa stellt neue Premium Economy Class vor

An der weltgrössten Tourismus-Messe in Berlin enthüllte Lufthansa die von der Fachwelt mit Spannung erwartete neue Premium Economy Class. Die neue Klasse wird ab November 2014 auf langen Strecken mehr Komfort und Service bieten.

Premiere am Eröffnungstag der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB): Die deutsche Lufthansa präsentiert ihre neue Premium Economy Class, erstmals können Fachbesucher und Presse in den speziell entwickelten Sitzen Platz nehmen. „Unsere Premium Economy Class wird günstiges und gleichzeitig komfortableres Reisen völlig neu erlebbar machen. Mit einem Sitz, der im Vergleich zur Economy Class bis zu 50 Prozent mehr Raum bietet, werden wir uns im internationalen Umfeld im Spitzensegment positionieren“, sagte Jens Bischof, Mitglied des Passagevorstandes – Vertrieb, Produkt und Marketing, während der Präsentation auf dem Lufthansa Stand in Halle 25.

Lufthansa führt damit erstmalig seit 35 Jahren wieder eine völlig neue Reiseklasse ein und kommt mit dem neuen Angebot dem Wunsch vieler Geschäfts- und Privatreisender entgegen, die heute in einer entsprechenden Klasse anderer Fluggesellschaften reisen oder aufgrund von Reiserichtlinien Economy Class fliegen. Die neue Klasse bietet deutlich mehr Platz und Komfort als die Economy, liegt preislich aber im Durchschnitt näher an der Economy als an der Business Class.

Speziell entwickelter Sitz mit „German Engineering“

Der zusammen mit der Firma müller/romca Industrial Design in Kiel entworfene Sitz ist je nach Flugzeugtyp um bis zu drei Zentimeter breiter, zusätzlich sorgen eine eigene, breite Armlehne an jedem Sitz und eine Mittelkonsole zwischen den Sitzen für mehr Privatsphäre und damit insgesamt ca. 10 cm mehr Freiraum zur Seite. Die Rückenlehne lässt sich weiter nach hinten neigen und der Sitzabstand ist mit 97 cm (38 Inch) deutlich grosszügiger als in der Economy. Zusätzlichen Komfort bieten die stufenlos einstellbare Kopfstütze und höhenverstellbare Fussstützen sowie praktische Details wie ein Flaschenhalter, eine Steckdose und viel Stauraum für persönliche Gegenstände.

Zusätzliche Services für eine entspannte Reise

Die neue Klasse wird ab November 2014 zunächst auf der Boeing 747-8 verfügbar sein und dann schrittweise innerhalb von zwölf Monaten auf der gesamten Langstreckenflotte eingebaut. Die Premium Economy Class befindet sich in der Kabine als optisch abgetrenntes Compartment zwischen Business und Economy Class und verfügt je nach Flugzeugtyp über 21 bis 52 Sitze.

  • Doppelte Freigepäckmenge: pro Person zwei Koffer à 23 Kilogramm zum Aufgeben
  • Welcome Drink, eigene Wasserflasche am Platz und hochwertiges Amenity Kit mit praktischen Accessoires
  • Hochwertiges Speisenangebot mit Menükarten und auf Porzellan präsentiert
  • 11- bis 12-Zoll-Monitor mit Touchscreen und Fernbedienung für das In-Flight-Entertainment sowie vielfältige Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften für beste Unterhaltung an Bord
  • Mittelkonsole zwischen den Sitzen mit robustem Tisch und PC-Steckdose für angenehmes Arbeiten an Bord für jeden Gast
  • Kein Premium-Economy-Sitzplatz weiter als ein Platz vom Gang entfernt
  • Zugang zu Lufthansa Business Lounges (gegen Aufpreis von 25 Euro)