Waldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria AmsterdamWaldorf Astoria Amsterdam
  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Das neueste Luxushotel Amsterdams liegt direkt an der malerischen Herengracht.

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Eingang/Lobby

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Lobby

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Rezeption

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Gourmet-Restaurant Librijes Zusje Amsterdam

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Gourmet-Restaurant Librijes Zusje Amsterdam

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Restaurant Peacock Alley

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Vault Bar

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Doppelzimmer

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Doppelzimmer

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Loft-ZImmer mit Original Deckenbalken

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Badezimmer

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Indoor Pool

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Garten

  • Waldorf Astoria Amsterdam

    Garten

NOW OPEN: WALDORF ASTORIA AMSTERDAM

Die Herengracht zählte im 18. Jahrhundert zu den feinsten Gegenden Amsterdams. Kehrt mit dem anfangs Mai eröffneten Waldorf Astoria Amsterdam der Glanz jener Tage zurück?

Zumindest für anspruchsvolle Traveller dürfte die malerische Herengracht wieder zu einer der ersten Adressen in Amsterdam werden. Das Waldorf Astoria Amsterdam liegt im Herzen der Stadt, nur einen kurzen Spaziergang von Königspalast, Museumsplein, Rembrandthuis, Concertgebouw und Stopera entfernt. Sechs historische, direkt an der Gracht liegende Stadthäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert wurden zu Amsterdams neuestem Luxushotel umgebaut. Der Umstand, dass Waldorf Astoria bzw. deren Mutter Hilton Worldwide an dieser Lage eine ganze Gruppe von Immobilien vereinen konnte, ist an sich schon bemerkenswert.

Authentisches und stilvolles Ambiente

Viele architektonische Details der historischen Gebäude wie Stuckaturen, Friese, Deckenbalken und die typsichen Flügelfenster sind beim Umbau erhalten geblieben und sorgen für ein authentisches und stilvolles Ambiente. Die 93 eleganten Zimmer sind mit allem Komfort ausgestattet, darunter eine Espresso-Maschine und ein 42-Zoll Fernseher. Wohl bedingt durch die unterschiedliche Architektur der sechs Stadthäuser gibt es zahlreiche verschiedene Zimmerkategorien, die Grössen variieren zwischen 28 m² und der 123 m² grossen Brentano Suite.

Hohe kulinarische Erwartungen

Das berühmte, mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant «De Librije» in Zwolle konnte als Partner für das Gourmet-Restaurant des Waldorf Astoria gewonnen werden – eine Konstellation die aussergewöhnliche kulinarische Erlebnisse verspricht. «De Librije Zusje Amsterdam» (De Librijes Amsterdamer Schwesterchen) nennt sich das Restaurant schlicht und man darf gespannt sein, wie gut es Küchenchef Sydney Schutte und seinen Team gelingt, die hohen Erwartungen zu erfüllen. Mit dem «Peacock Alley» verfügt das Waldorf Astoria Amsterdam zudem über ein weiteres, ganztägig geöffnetes Restaurant.

Weitere Überraschungen für Geniesser

Hinter der eher unscheinbaren Fassade des Luxushotels verbergen sich zwei weitere, für Amsterdam eher ungewöhnliche Überraschungen. Zum einen das exklusive Guerlain Spa mit Indoor Pool (eine echte Rarität in Amsterdam), Sauna, Dampfbad und Fitness-Studio sowie drei Behandlungsräumen. Letztere blicken auf die zweite Überraschung: Den bezaubernden Garten im Innenhof, der einer der grössten Gärten in der Amsterdamer Altstadt sein soll. Perfekt, um sich nach einem anstrengenden Arbeits-, Kultur- oder Shopping-Tag zu entspannen.

Weitere Informationen
Hotelwebsite Waldorf Astoria Amsterdam
I Amsterdam (Website Amsterdam Marketing)

 Jetzt reservieren bei Booking.com

Bilder © 2014 Waldorf Astoria